Trainingszeiten

Ihr könnt mit uns bei der Freien Turnerschaft Würzburg e.V. (Mergentheimer Str. 13c) immer montags, ab 19:00 Uhr Lacrosse spielen.

Aktuelle Ergebnisse

Herren:

1. Bundesliga Süd 2016/17:
FTW - Rhein-Neckar A 10:16
FTW - München A: 7:17
FTW - Stuttgart A: 5:16
FTW - Karlsruhe A: 6:12
FTW - Erlangen: 12:11

(*Heimspiel)

Adh-Open:
4. Platz 2016
1. Platz 2015
1. Platz 2014

Damen:

1.Landesliga Bayern 2016/17:
FTW – SG Regensburg/Passau 6:7
FTW – SG Erlangen/Bayreuth/Nürnberg 13:5
FTW – SG Regensburg Passau 9:6
FTW – SG München C Ingolstadt 11:6
Adh-Open:
1. Platz 2016
2. Platz 2015
2. Platz 2014
1. Platz 2013

Kommende Spiele

Herren:

Damen:

(*Heimspiel)

Kontakt

Damenteam:
damen@wuelax.de

Herrenteam:
herren@wuelax.de

Sonstiges:
kontakt@wuelax.de

ftw-logo-lacrosse

FTW

Hinrunden Abschluss der Herren

Zum Abschluss der Hinrunde gab es noch einen Knaller: Die Würzburger Herren empfingen zum Jahresabschluss die Tabellenführer aus München auf dem heimischen Rasen.

Bei gewohnt regnerischem Wetter und mit erfreulich vielen Fans an der Seitenlinie machten sich die Würzburger Jungs auf ein schweres Spiel gefasst, man war von den Ergebnissen der Münchner Spiele der letzten Wochen gewarnt.

Nichtsdestotrotz ging die FTW zuversichtlich ins Spiel und konnte den Gästen in den ersten 30 Minuten gut Paroli bieten! Stand da war 4:6, aus Würzburger Sicht. Würzburg konnte dem vermeintlichen Giganten aus der Landeshauptstadt ärgern, überrascht von so viel Gegenwehr callten die Münchner schon vor der Halbzeit zwei Auszeiten.

Doch leider konnten die Würzburger ihren Schwung nicht aufrechterhalten. Vermehrte Fehler in der Defense boten dem Favoriten die Möglichkeit seiner Rolle gerecht zu werden. Der Tabellenführer drehte nun auf und erhöhte noch bis zur Halbzeit auf 4:9. Auch danach ließ er nicht mehr locker. Die Münchner schienen ihren Rhythmus jetzt gefunden zu haben, ihr Spiel war schnell, sicher und gnadenlos effizient. Nach dem 3. Quarter stand es 4:14 und das Endergebnis nach 80 Minuten lautete 4:20. Ein sehr klares Ergebnis.

Eine herbe Niederlage für unsere Jungs doch das Team wird daraus lernen! Der 4. Tabellenplatz in der Liga konnte im Fernduell mit Erlangen gehalten werden, eine gute Ausgangsposition für die Rückrunde. In der Winterpause werden die Coaches um Matze Stolte das Team weiter verbessern und die vielen Rookies die in den letzten Wochen zur Mannschaft gestoßen sind zu vollwertigen Teammitgliedern ausbilden damit in der Rückrunde im neuen Jahr wieder voll angegriffen werden kann!

Stx up!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>