Trainingszeiten

Ihr könnt mit uns bei der Freien Turnerschaft Würzburg e.V. (Mergentheimer Str. 13c) immer montags, ab 19:00 Uhr Lacrosse spielen.

Aktuelle Ergebnisse

Herren:

1. Bundesliga Süd 2016/17:
FTW - Rhein-Neckar A 10:16
FTW - München A: 7:17
FTW - Stuttgart A: 5:16
FTW - Karlsruhe A: 6:12
FTW - Erlangen: 12:11

(*Heimspiel)

Adh-Open:
4. Platz 2016
1. Platz 2015
1. Platz 2014

Damen:

1.Landesliga Bayern 2016/17:
FTW – SG Regensburg/Passau 6:7
FTW – SG Erlangen/Bayreuth/Nürnberg 13:5
FTW – SG Regensburg Passau 9:6
FTW – SG München C Ingolstadt 11:6
Adh-Open:
1. Platz 2016
2. Platz 2015
2. Platz 2014
1. Platz 2013

Kommende Spiele

Herren:

Damen:

(*Heimspiel)

Kontakt

Damenteam:
damen@wuelax.de

Herrenteam:
herren@wuelax.de

Sonstiges:
kontakt@wuelax.de

ftw-logo-lacrosse

FTW

Saisoneröffnung bei den Damen erfolgreich

 

 

Sonntag, 3. November 2013, erster Spieltag der Damen in Stuttgart. Bei herbstlich frischem Wind konnte das erste Spiel der Saison gegen Karlsruhe mit 7:3 Punkten gewonnen werden. Für sechs Spielerinnen war es sogar das allererste offizielle Liga-Spiel überhaupt, sie schlugen sich jedoch tapfer und bewiesen, dass das Training nicht umsonst gewesen war.

Im Tor stand die bezaubernde Anna E., die unüberwindbare Verteidigung bildeten Ina, Anna V. und Monica. Davor sahen wir die exzellenten Colleen O´Connor, Jabbi und Lisa als laufintensive D-Wings,  Svenja, Isi, Amelie und Marion S. als A-Wings und in der aggressiven Attack die frischgebackenenen FTWlerinnen: Lea, Sanni, Anna R. und Anne S..

Im zweiten Spiel gegen die Nackarnixen spürten wir das vorherige schon deutlich in den Knochen. Der ungewohnte Bodenbelag samt Granulat machte uns zu schaffen und so mussten wir den zweiten Sieg an Stuttgart abgeben (Ergebnis: 2:17). Die Defensive stand, aber es sollte uns – bis auf zwei Ausnahmen – nicht gelingen, an der Torhüterin der Stuttgarter vorbeizukommen. Geschickte Spielzüge der Nixen in der Offensive brachten uns zu lange aus dem Konzept. Für sie war es außerdem das erste und einzige Spiel an diesem Tag, deswegen konnten sie uns noch frisch entgegentreten.

Micha überlebte ihr Debüt als Erste-Liga-Trainerin glänzend am Spielfeldrand, nur ihre Stimme hatte etwas zu leiden. Dank ihrer und Colleens Tipps waren wir nach Timeouts und Halbzeitpausen immer wieder gut vorbereitet auf den weiteren Spielverlauf.

Nicht zu vergessen, Max, der das Spiel gefilmt hat und uns das Material aufbereiten wird und neben Rob und Julian (die im zweiten Spiel für die falsche Mannschaft waren) natürlich Flo Pinzner, der lauteste Fan, den Stuttgart je gesehen hat und der die zahlenmäßig überlegenen Nixenfans (ca. 30 Personen) in Grund und Boden jubelte. Vielen Dank euch allen!

Wir sind gespannt, wie es weitergeht in der ersten Liga. Das nächste Wochenende wird zur Regeneration und mentalen Stärkung genutzt und dann geht es am 16. November bei einem Heimspieltag weiter. Mit Ihrer Anwesenheit werden uns München 1 und Heidelberg beehren. Wir freuen uns drauf. Sticks up!

Damenteam Nov 13

Damenteam 03. November 2013

 

Damenteam mit Flo

Flo war voll mit dabei

 

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>