Trainingszeiten

Ihr könnt mit uns bei der Freien Turnerschaft Würzburg e.V. (Mergentheimer Str. 13c) immer montags, ab 19:00 Uhr Lacrosse spielen.

Aktuelle Ergebnisse

Herren:

1. Bundesliga Süd 2016/17:
FTW - Rhein-Neckar A 10:16
FTW - München A: 7:17
FTW - Stuttgart A: 5:16
FTW - Karlsruhe A: 6:12
FTW - Erlangen: 12:11

(*Heimspiel)

Adh-Open:
4. Platz 2016
1. Platz 2015
1. Platz 2014

Damen:

1.Landesliga Bayern 2016/17:
FTW – SG Regensburg/Passau 6:7
FTW – SG Erlangen/Bayreuth/Nürnberg 13:5
FTW – SG Regensburg Passau 9:6
FTW – SG München C Ingolstadt 11:6
Adh-Open:
1. Platz 2016
2. Platz 2015
2. Platz 2014
1. Platz 2013

Kommende Spiele

Herren:

Damen:

(*Heimspiel)

Kontakt

Damenteam:
damen@wuelax.de

Herrenteam:
herren@wuelax.de

Sonstiges:
kontakt@wuelax.de

ftw-logo-lacrosse

FTW

FTW Lacrosser trotzen Schnee und Eis

Drei Traininigseinheiten, 24 Lacrosseverrückte, Schnee und Eis wohin das Auge blickte: Das war das Programm des FTW-internen Trainingswochenendes am vergangenen Wochenende. Die Bilanz? Ein voller Erfolg, trotz teiweise menschenverachtender äußerer Bedingungen.

Los ging es am Freitagabend mit einem alles andere als lockeren Aufgalopp bei klirrender Kälter auf der tiefgefrorenen Mondlandschaft des FTW-Nebenplatzes. Auf dem Programm standen Man-up-Situationen und individuelle Defense. 27 Mann, Rekordtrainingsbeteiligung 2013.

Damit gaben wir uns jedoch noch lange nicht zufrieden. Immerhin noch 24 Jungs rafften sich aus dem Bett, weiter ging’s am Samstagmorgen auf dem tiefverschneiten Kunstrasenfeld am Hubland: Man-up-Offense, Fastbreaks und Clears. Anschließend Nudelberge en masse beim Italianer nebenan, gefolgt von einer kleinen Taktik-Stunde im Seminarraum bevor es noch einmal raus ging: Even-Offense und -Defense, gefolgt von dem Highlight des Tages: Großfeld-Abschlussspiel 10 vs. 10.

Widrigste Bedingungen am Hubland...völlig egal! Foto: Jabbi

Wohl nicht nur aus Sicht der Coaches Stolte und Jakel war dieses Event ein absoluter Erfolg. Viele Rookies konnten so zwei Wochen vor den Freundschaftsspielen gegen Karlsruhe und Mainz erste Großfeld-Erfahrung sammeln, der Teambuilding-Faktor war zudem enorm. So kann’s weitergehen bis zum Rückrundenstart Mitte April.

Nächstes Highlight in der Vorbereitung auf die Rückrunde: Freundschaftsspiele in Karlsruhe gegen Karlsruhe und Mainz am 9. März 2013.

F...T...WHÄÄÄ! Die 24 Helden, die am Samstag sieben Stunden den unwirtlichen Bedingungen am Hubland trotzten. Foto: Jabbi

 

 

 

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>