Trainingszeiten

Ihr könnt mit uns bei der Freien Turnerschaft Würzburg e.V. (Mergentheimer Str. 13c) immer montags, ab 19:00 Uhr Lacrosse spielen.

Aktuelle Ergebnisse

Herren:

1. Bundesliga Süd 2016/17:
FTW - Rhein-Neckar A 10:16
FTW - München A: 7:17
FTW - Stuttgart A: 5:16
FTW - Karlsruhe A: 6:12
FTW - Erlangen: 12:11

(*Heimspiel)

Adh-Open:
4. Platz 2016
1. Platz 2015
1. Platz 2014

Damen:

1.Landesliga Bayern 2016/17:
FTW – SG Regensburg/Passau 6:7
FTW – SG Erlangen/Bayreuth/Nürnberg 13:5
FTW – SG Regensburg Passau 9:6
FTW – SG München C Ingolstadt 11:6
Adh-Open:
1. Platz 2016
2. Platz 2015
2. Platz 2014
1. Platz 2013

Kommende Spiele

Herren:

Damen:

(*Heimspiel)

Kontakt

Damenteam:
damen@wuelax.de

Herrenteam:
herren@wuelax.de

Sonstiges:
kontakt@wuelax.de

ftw-logo-lacrosse

FTW

Besinnliches vom Kapitän

Liebes Team,

ich möchte die Ruhe und Besinnlichkeit der Weihnachtstage nutzen, um mal ein paar Worte über unsere Entwicklung und die zukünftigen Herausforderungen und Ziele zu verlieren.
Es sind noch nicht einmal eineinhalb Jahre her, dass sich der Stamm unserer Mannschaft zum ersten Mal getroffen hat. Wir hatten alle keinerlei Plan von Lacrosse und haben wirklich das Beste daraus gemacht. Innerhalb eines Jahres von Null in die Bundesliga spricht da eine deutliche Sprache. Klar dürfen wir uns auf die Spielklasse Bundesliga nichts einbilden, aber wir haben es binnen nicht einmal eines Jahres verstanden, uns so zu verbessern und zu organisieren, dass wir am Ligabetrieb dabei sind. Diese Entwicklung kommt nicht von ungefähr und daher bedanke ich mich sowohl im Namen des Trainerteams als auch im Namen der Mannschaft bei euch allen.
Dank Nummer 1 gebührt unserem Coach und Teamgründer Ludo. Ohne deine Initiative und dein Engagement würde aller Voraussicht nach keiner von uns Lacrosse spielen, geschweige denn wissen was Lacrosse überhaupt ist. Stattdessen hat Lacrosse mittlerweile im Leben eines Großteils von uns eine ziemlich wichtige Rolle eingenommen. Vergessen wollen wir hier auch nicht Mitbegründer Moe, der die Sachen von Anfang an mit Ludwig in die Wege geleitet hat. Auch dafür besten Dank.
Dank Nummer 2 richtet sich, gerade auch auf Grund der gegenwärtigen Entwicklung, an alle Rookies. Sowohl diejenigen, die letztes Semester dazu gestoßen sind und sich mittlerweile etabliert haben, aber speziell auch an die große Truppe, die jetzt erst dazu kam. Ihr bereichert das Team in jeglicher Hinsicht. Es macht einfach mehr Spaß mit 20 Leuten zu trainieren als nur mit 10 und auch Teambuildingmaßnahmen sind mit euch allen einfach spaßiger. Und ihr müsst bzw. dürft euch im Klaren darüber sein, dass wenn ihr so weitermacht wie bisher, es ein absolut realistisches Ziel ist, dass ihr in der Rückrunde eure Spielzeit bekommt.
Dank Nummer 3 geht an das komplette Team und zwar an jeden einzelnen der sich in irgendeiner Weise eingebracht und mitgemacht hat. Ob im Training, bei den Spielen und Turnieren, oder auch im Bereich des Organisatorischen (Fahrer, Equipment bestellen,…) und Sozialen (Teamabende, Weihnachtsfeier,…). Nur wenn jeder sich einbringt kann eine Mannschaft funktionieren und daher funktioniert unsere!
Und genau so soll es im neuen Jahr auch weitergehen. In der Rückrunde gilt es nochmal richtig Gas zu geben. Wir werden vier Spiele haben in denen wir eine echte Siegchance haben und diese auch nutzen müssen. In den beiden Spielen gegen Karlsruhe sind wir auch in der Lage, das Spiel eine ganze Weile offen zu gestalten und somit auch da die Chance auf eine Überraschung zu wahren. Ziel ist es in der Rückrunde auf jeden Fall einige Spiele zu gewinnen und somit in der Tabelle noch einige Plätze nach oben zu klettern. Erreichen können wir das aber nur, wenn wir als Mannschaft auftreten. Von daher ist eine harte Vorbereitung unabdingbar. In diesem Zusammenhang möchte ich auch nochmal betonen, dass wir mittlerweile an einem Punkt angekommen sind, wo es nicht mehr ausreichend ist uns nur individuell zu verbessern, sondern dass wir als Mannschaft funktionieren müssen um Erfolg zu haben. Voraussetzung dafür sind starke Trainingsbeteiligungen und das Mitziehen jedes einzelnen.

Kurzum, wenn wir so weitermachen wie die ersten eineinhalb Jahre verlaufen sind, werden wir in der Rückrunde und auch darüberhinaus richtig viel Spaß und Erfolg mit unserem Team haben.

Also, dann wünsche ich euch allen noch frohe Weihnachten und nen guten Rutsch ins neue Jahr.
Es grüßt herzlichst, der Kapitän

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>